#12 Wie deine Gedanken deine Gene beeinflussen – Im Interview mit Dr. Akuma Saningong

#12 Wie deine Gedanken deine Gene beeinflussen – Im Interview mit Dr. Akuma Saningong

In der heutigen Folge habe ich einen ganz besonderen Gast. Gemeinsam mit Dr. Akuma Saningong werde ich Wissenschaft und Spiritualität zusammenbringen und über ein relativ neues Feld der Wissenschaft sprechen: die Epigenetik. Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, wie deine Gedanken deine Gene beeinflussen, hör gern in diese neue Podcastfolge rein.

Mein heutiger Gast: Dr. Akuma Saningong

Mein Gast in der heutigen Podcastfolge ist Dr. Akuma Saningong. Akuma ist promovierter Naturwissenschaftler mit dem Schwerpunkt Biotechnologie und Protein-Biochemie. Doch wie kam es dazu, dass er sich mit Spiritualität und Persönlichkeitsentwicklung auseinandersetzte?

Der Wendepunkt in Akumas Leben war nach seiner Promotion. Er beschreibt selbst, dass er diese mit Freude abgeschlossen habe, doch was ihm fehlte, war die Erfüllung. Er war oft krank und unzufrieden mit sich selbst. Daraufhin beschäftigte er sich zunehmend mit Persönlichkeitsentwicklung und Spiritualität und begab sich auf die Suche nach innerem Frieden. Heute ist er Unternehmer, Speaker und Autor und unterstützt und begleitet Menschen auf ihrem Lebensweg. Dabei schlägt er gekonnt die Brücke zwischen Wissenschaft und Spiritualität.

Was erwartet dich in dieser Folge?

In der heutigen Podcastfolge erfährst du:

  • mehr über Akumas Weg hin zu einem glücklichen und erfüllten Leben
  • was Spiritualität und Wissenschaft verbindet
  • welchen Einfluss deine Gedanken und deine Lebensweise auf deine Gene haben
  • warum du nicht Opfer deiner Erbanlagen bist
  • welche Auswirkungen negative Gedanken auf dich haben
  • warum dein Umfeld so wichtig für deine Entwicklung ist

Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Lauschen.

Alles Liebe, deine Jenny.

Shownotes

Hier findest du mehr zu Akumas Arbeit:

So findest und erreichst du mich:

Antworten