vegane Overnight Oats Schoko-Vanille Rezept schnelles Frühstück

Overnight Oats in der Schoko-Vanille-Edition

Muss es bei dir morgens auch oft schnell gehen? Ich gebe es ja zu. Ich drehe mich morgens gern noch ein, zwei oder auch drei Mal um. Wenn ich es dann mal aus dem Bett geschafft habe, bleibt hin und wieder nur Zeit für ein schnelles und einfaches Frühstück. Wie toll wäre es, wenn du einfach in den Kühlschrank greifen könntest und dein Frühstück schon auf dich warten würde? Ein Traum oder?!

Overnight Oats – Perfektes Frühstück für Langschläfer und Gestresste

Deswegen wird es Zeit für ein super einfaches Frühstück, das du prima schon am Abend davor vorbereiten kannst. Und falls du mal richtig spät dran bist, kannst du es wie ich direkt in ein Einmachglas füllen und einfach zur Arbeit, zur Uni oder wohin du willst mitnehmen.

Overnight Oats sind so vielfältig und du kannst sie mit den unterschiedlichsten Früchten, Nüssen und anderen leckeren Dingen kombinieren. Ich mache oft die doppelte Menge, denn die Overnight Oats schmecken am zweiten Tag noch genauso gut, versprochen! Heute teile ich eins meiner Lieblingsrezepte mit dir.

Overnight Oats in der Schoko-Vanille-Edition

Overnight Oats Schoko-Vanille vegan Rezept ohne raffinierten Zucker

Mein neues Lieblingsrezept für Overnight Oats kommt geschichtet daher und verbindet zwei meiner liebsten Geschmackssorten: Schoko und Vanille. Beide Schichten schmecken für sich schon klasse, aber zusammen sind sie einfach das perfekte Dream Team. Ich liebe Frühstück und deshalb ist die Portion auch recht groß. Wenn du zum Frühstück noch nicht so viel essen kannst oder möchtest, kannst du die Menge gern auf zwei Gläser aufteilen oder direkt nur die Hälfte zu bereiten.

Zusammen mit Apfel, Banane und Datteln erhält dieses Frühstück eine fruchtige Note und die Mandeln geben den extra Crunch, den ich so liebe. Am besten schmecken mir die Overnight Oats mit Kokos-Reis-Milch, aber da bist du natürlich ganz frei. Die Overnight Oats sind übrigens nicht nur zum Frühstück toll, sondern überzeugen auch als Dessert. Als Topping eignet sich übrigens mein Schoko-Knusper-Granola perfekt!

Overnight Oats mit Schoko-Vanille-Schichten

Portionen 1 großes Glas

Zutaten

  • 80 g Haferflocken
  • 220 ml Pflanzenmilch (mein Favorit: Kokos-Reis-Milch)
  • 3 EL Chiasamen
  • 5 Datteln
  • 20 g Mandeln
  • 2 EL Kokosflocken
  • 1 Prise Salz

für die Schoko-Schicht:

  • 1/2 Apfel
  • 2 EL roher entölter Kakao
  • 1-2 EL Ahornsirup oder anderes Süßungsmittel

für die Vanilleschicht:

  • 1/2 Banane
  • 1/4 TL Bourbon Vanille
  • als Deko: Bananen, Mandelmus und Kakaonibs (optional)

Anleitungen

  1. Haferflocken mit Chiasamen vermischen und die Pflanzenmilch dazugeben.

  2. Mandeln kleinhacken und Datteln in kleine Stücke schneiden und zusammen mit Kokosflocken und einer Prise Salz unter die Haferflockenmasse mischen.

  3. Den Teig durch zwei teilen.

  4. Einen halben Apfel kleinschneiden oder raspeln und zusammen mit Ahornsirup oder einem Süßungsmittel deiner Wahl und dem Kakao unter die eine Hälfte des Teiges mischen.

  5. Für die andere Hälfte eine halbe Banane zermatschen und zusammen mit der Bourbon Vanille untermischen.

  6. Beide Teige in ein Glas schichten und gegebenenfalls dekorieren. Ich habe hierfür Mandelmus, Banane und Kakaonibs verwendet.

Stehst du auf schnelle Rezepte? Dann kann ich dir mein Rezept für mediterranen Nudelsalat ans Herz legen. Wenn es ein Dessert sein darf, das ruckzuck zubereitet ist, werden dich diese rohköstlichen Karottenmuffins umhauen!

Was sind deine liebsten Frühstückskreationen? Schreib es mir gern in die Kommentare. Natürlich interessiert mich auch, wie dir die Overnight Oats geschmeckt haben!

Viel Spaß beim Nachmachen!

1 Kommentar

Antworten